AKTUELLES

Stand 22.04.2021

Aktuelles zum Impfen

 

Liebe Patientinnen, 

 

schwangere Patientinnen haben die Möglichkeit 2 enge Bezugspersonen durch uns gegen Corona impfen zu lassen. Ziel ist es, das Infektionsrisiko für die schwangeren Frauen zu reduzieren. 

Da wir im Moment nur geringe Mengen an Impfstoff zur Verfügung gestellt bekommen, bitten wir um Geduld. Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen bezüglich einer Impfung ab. 

Wir werden Sie in der Sprechstunde ansprechen oder wir rufen Sie an. 

 

Bitte informieren Sie sich auch auf den Seiten des RKI. Den Link finden Sie hier:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/COVID-19/Impfempfehlung-Zusfassung.html

 

 

Wenn Sie einen Impftermin bei uns erhalten haben, drucken Sie bitte nach Möglichkeit das Informationsblatt, den Anamnesebogen und die Einverständniserklärung zu Hause aus, und füllen Sie diese Unterlagen aus. Eine gute Vorbereitung reduziert Ihre Aufenthaltsdauer in der Praxis. Die oben genannten Unterlagen finden Sie hier:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

 

Vielen Dank, 

Ihr Praxisteam 

Allgemeines zur Coronapandemie

Liebe Patientinnen, 

Die Coronapandemie wird uns weiterhin begleiten. 

Aus diesem Grund bitten wir Sie folgende Regeln weiterhin zu beachten:

 

Falls Sie Kontakt zu coronainfizierten Personen hatten, betreten Sie die Praxis bitte nicht!

Bei Anzeichen von Erkältungssymptomen betreten Sie die Praxis nicht. Nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf (0251/924590). 

Betreten Sie die Praxis grundsätzlich nur alleine! (Keine Angehörigen - auch keine Kinder) 

Ausnahmen müssten mit den Ärztinnen abgesprochen werden. Zum Übersetzen haben sich telefonische Hilfen bewährt. 

Um die Besucherzahl niedrig zu halten bitten wir Sie Rezepte möglichst telefonisch zu bestellen, wir schicken die Rezepte dann gerne mit der Post zu. 

Kommen Sie bitte pünktlich, nicht zu früh und nicht zu spät.

Wir möchten unser Wartezimmer in Ihrem Sinne möglichst leer halten. 

Falls Sie warten müssen, entscheiden wir, ob Sie ggf. im Auto warten müssen (zu Ihrem eigenen Schutz). 

Tragen Sie einen Mund/Nasenschutz. Tücher oder Visiere sind nicht erlaubt. 

Halten Sie mindestens 1,5m Abstand zu Ihren Mitbürgern und desinfizieren Sie Ihre Hände bevor Sie die Praxis betreten. 

 

Bei Fragen rund um Corona wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an die Corona-Hotline. 

 

Wir danken für Ihr Verständnis, 

Ihr Praxisteam.

IMG_2988.jpg